Günstige Klamotten online kaufen: Brandheiße Shopping-Tipps für Sparfüchse & -füchsinnen

Die Mode ändert sich mit den Jahreszeiten: Von Saison zu Saison bescheren neue Fashion-Trends den Markt der Möglichkeiten. Immer up to date und fashionable chic zu sein, hält nicht nur Dich selbst, sondern auch Dein Portemonnaie auf Trab. Gerade hochwertige Kleidung kann hier gerne mal ins Geld gehen. Dein Kleiderschrank ist schließlich zwar gut gefüllt und Du hast das Gefühl, trotzdem nichts zum Anziehen zu haben? Keine Sorge, das ergeht jedem von uns von Weil zu Weil so. Doch wir haben Glück und können vom ständigen Markenwettbewerb auf dem Markt profitieren. Günstige Klamotten und Modeschnapper findest Du vor allem im Internet.

Günstige Klamotten

So findest Du die besten Angebote für günstige Klamotten

Online-Shopping-Portale wie About You werben regelmäßig mit attraktiven Rabattangeboten. Doch es lässt sich noch mehr sparen (und vom Ersparten dann noch mehr shoppen): Cashback wird schon seit einigen Jahren immer größer in Deutschland geschrieben, sodass sich hier einige Varianten anbieten. Zudem hat sich eine Reihe von Online-Vergleichs-Portalen etabliert, die Dir als Kunden dabei helfen, den besten Preis am Markt abzugreifen. Wie kann man im Internet besonders günstig Mode shoppen? Dieser Frage sind wir nachgegangen. Im Folgenden stellen wir Dir zwei Portale vor, die Dir beim sparsamen Shoppen im Internet zur Assistenz gehen: Shoop (ehemals qipu) und MyDealz.

Günstige Klamotten durch Shoop-Cashback

Was ist Shoop?

Kein Wunder, wenn Du bereits auf die Plattform aufmerksam geworden bist: Die Online-Plattform Shoop (ehemals Qipu) lockt mit spannenden Cashback-Angeboten und zieht so gekonnt die Aufmerksamkeit auf sich. Bei Shoop handelt es sich um eine Cashback-Plattform, auf der sich der User kostenlos registrieren kann. Die Plattform hat bereits eine beträchtliche, ständig zunehmende Anzahl bekannter und beliebter Partner (aktuell um die 2.000 Stück), die den Shoop-Kunden mit Prozenten belohnen, die er in Echtgeld zurückerstattet bekommt. Für jeden über die Plattform getätigten Online-Einkauf erhältst Du also bares Geld zurück. Das Prinzip ist einfach und kundennah.

Klingt spannend? Dann auf zum nächsten Punkt. In Folgenden erklären wir Dir, wie Du vom Cashback-Prinzip von Shoop profitieren kannst und geben Dir dazu eine kurze Anleitung.

Wie funktioniert das Cashback bei Shoop?

  1. Kostenlosen Account erstellen: Du willst beim Cashback-Programm von Shoop teilnehmen? Die Nutzung der Plattform ist kostenlos. Dies trifft natürlich auch auf den Punkt der Registrierung zu. Anschließend kannst Du Dich bei Shoop anmelden und den Service sofort nutzen.
  2. Zum gewünschten Shop navigieren: Sobald Du angemeldet bist, suchst Du Dir in der Übersicht bei Shoop einen Shop aus, bei dem Du einkaufen möchtest. Das Online-Shopping erledigst Du dann wie gewohnt.
  3. Einkaufen wie gewohnt: Für Deinen Einkauf erhält Shoop eine Provision und gibt diese an dich weiter. Denn schließlich hat das Portal Dich als Käufer an den Shop vermittelt. Das Besondere daran: Die Belohnung erhältst Du in Bargeld ausgezahlt. Dabei handelt es sich in der Regel um einen prozentualen Anteil, der von Shop zu Shop unterschiedlich ausfällt.
  4. Cashback kassieren: Sobald Dir das Cashback gutgeschrieben wurde (zumeist bereits nach einigen Wochen), wird Dir das Guthaben in Deinem Shoop-Konto angezeigt. Dieses kannst Du Dir bereits ab 1 Euro auf Dein Konto auszahlen lassen. Alternativ kannst Du einen Gutschein wählen.

Welche Anbieter sind auf Shoop vertreten?

Bisher bietet Shoop eine große Auswahl an aktuell 2.000 Anbietern unterschiedlicher Kategorien. Zum Modeshoppen eignen sich beispielsweise AboutYou und Zalando. Zalando hat sich bereits als eine der größten Online-Shops für aktuelle Mode etabliert und lockt derzeit nicht nur mit seiner riesigen Auswahl, sondern obendrein 6 % Cashback über Shoop.

AboutYou bietet regelmäßige Rabatte und Sonderaktionen, bei denen sich in Kombi mit Cashback gleich zweifach sparen lässt. Aktuell bietet AboutYou über 15 % Cashback an. Unser Tipp: Lad Dir die AboutYou-App und bleib via Push-Nachricht über aktuelle Aktionen auf dem Laufenden. Wenn ein attraktives Angebot herein eilt, musst Du nur noch über Shoop die AboutYou-Website besuchen und sparst so doppelt bare Münze ein.

Worauf wartest du? Jetzt gratis bei Shoop anmelden und bis zu 15% vom Einkaufswert deiner bereits günstigen Klamotten zurück erhalten.

Das Cashback-Prinzip

Für Dich ist Cashback eine ganz neue Welt? Kein Problem, wir erklären Dir an dieser Stelle gern kurz, was Cashback eigentlich bedeutet. Der Begriff selbst ist englischen Ursprungs und bedeutet zu Deutsch so viel wie „Bargeld zurück“. Bei dem „Geld zurück“-Modell handelt es sich um ein Bonus-System, das Dich als Kunden für Deine Markentreue und für Einkäufe belohnt – und das mit barer Münze.

Und genau das definiert den Unterschied zum gewöhnlichen Treueprogramm: Hier erhältst Du keine Punkte für Prämien, sondern einen Teil des Einkaufspreises in Bargeld zurück erstattet und ausgezahlt.

Finde User-Tipps und Best Price-Angebote bei MyDealz

Bei MyDealz handelt es sich um ein allgemeines Schnäppchenportal, das von der eigenen Community gepflegt wird. Hier triffst Du also nicht auf unübersichtlichen Werbe-Spam, sondern brandheiße User-Tipps, die die MyDealz-Community immer auf dem Laufenden halten. Auch hier findest Du günstige Klamotten, da sich MyDealz nach Kategorien unterteilt und natürlich auch eine Fashion-Sparte vorzuweisen hat. MyDealz ist genau das Richtige für Modefreunde, Shopping-Queens und -Kings, die nichts Spezielles suchen, dennoch ständig auf der Suche nach unvergleichlichen Insider-Angeboten sind.